Dies | Das

02. Agonie Foto.jpg

Agonie

Der ansonsten auf harte Techno und Acid Beats fokussierte Agonie, bietet euch diesmal eine Reise mit in den Zauberwald an, um euer Festival mit verträumten Sphären ausklingen zu lassen.

02. BlitzerGlitzer.jpg

Blitzer & Glitzer 

Die zwei Jungs um Blitzer und Glitzer sind alte Hasen im Business und verstehen es gekonnt Disco & House zu kombinieren, ob Straight, Gay oder Diverse, beide fühlen sich überall wohl und zeigen das auch mit ihrem Sound. Steigt ein in den Discotrain und genießt die Zeit mit Blitzer & Glitzer.

02. Kim Cue .jpg

Kim Cue &

Mike Bukowski

Kim Cue wird zusammen mit Mike Bukowski auf dem Amphitheater Floor für ordentlich

Ravestimmung sorgen! Sie verwöhnen bereits viele Techno begeisterte in diversen Berliner Clubs mit Ihren pulsierenden Bässen. Die Klänge der beiden reichen von Melodischem Techno bis hin zu Hardcore, 90 Rave und Acid. Bisher üblicherweise als Individuen aufgetreten, wollen sie dieses mal gemeinsam für ordentlichen Abriss sorgen.

02. Shimanski.jpeg

Shimanski

Von House zu Disco zu Funk, dafür steht Shimanski. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht den Menschen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und ihre tiefe Liebe zur Musik mit allen zu teilen. 

Also kommt vorbei und lasst euch mitnehmen auf die Reise Richtung Herz.

Anrey.jpg

Anrey

Anrey´s talented intuitive feeling for playing the right sound at the right time has led to a considerable number of bookings, both nationally and internationally. 

02. Picazzo&Joy.jpeg

Picazzo&Joy

Picazzo&Joy sind ein DJ-Duo aus Berlin. Mit Techno aufgewachsen, haben sich die beiden Freunde vor einem halben Jahr entschlossen zusammen Musik zu machen. Ihre Sets zeichnen sich durch melodische Klänge und harten, schnellen Techno aus.

Till Antonio.jpg

Till Antonio

The enthralling and captivating aesthetics of electronic music had me captured already a long time ago... playing around with the endless possibilities of creating never-ending journeys on the dancefloor is astonishingly fun and I’m looking forward to continue playing around with it 

Ju_lien (1).jpg

Ju/lien

Ju/lien ist Dies | Das - Kollektiv  Resident aus Berlin und mit seinen treibenden klängen möchte er jedem mit dem Tanzvirus infizieren. Immer auf der Suche nach harmonischen und treibenden Klängen für Ohren und Seele hat er es zu seiner Aufgabe gemacht die Tanzenden auf eine gemeinsame Reise voller leidenschaft und Euphorie zu verführen.

Pressepic_Mr.Fonk2 (1).jpg

Mr. Fonk 

(disco bizarre / kitkat club) Mr.Fonk was born in Nuremberg / Germany in the year of 1979 and soon came in touch with the music of the 80s: Wave, New Romantic, Italo Disco but also genuine Radio Pop began to inspire him. His love for music started to strengthen through House & Techno during the 1990s. This special, subcultural scene was exactly what he had always been looking for. Regularly visiting clubs like "mach 1" in Nuremberg, “Ultraschall” in Munich, “U60311” in Frankfurt or “Stammheim” in Kassel that pleasure grew deeper. By the year of 2000 he made his first steps behind the turntables.

Mr.Fonk’s versatile, genre-crossing sound reflects his passion for music. It’s not about playing hits en masse or about copying the latest musical trends. It’s about providing a challenging, timeless listening and dancing experience for the audience. His sets are taking the crowd on a journey, into sound, time and space, featuring pumping House Music, straight Techno, funky Disco and more likely, everything in between...

Luca Weege (2).png

Luca Weege

Schon immer war Musik die Sprache in der ich mich am liebsten ausdrücke. Seit einiger Zeit fühle ich mich im Jazz am freisten, jedoch liebe ich es am meisten für Raver zu performen, da es meiner Meinung nach kein besseres Feedback gibt. Ich hab ein Set mit groovigen housy tunes vorbereitet, über die ich mit Piano und Rhodes Sounds ein paar jazzige Harmonien hinzufügen werde.

lin_x.jpg

lin_x

Dark floating techno bangers with some Acid influences.

I’m looking forward to play a 2h set with my loved roommate rhus-tox. Out of my living room into you’re amplifiers.<3

02. Ocean Seven Bild.jpg

Ocean Seven

Ocean Sevens unverkennbarer Sound vermittelt ein absolut positives Lebensgefühl, ohne dabei musikalische Kompromisse einzugehen. Was ihn auszeichnet ist sein Gespür für Stimmungen und Harmonien, die er in atmosphärisch dichte und emotionale DJ Sets umsetzt. „Mich begeistert die Mischung aus Beats und Melodie, die ich in meiner Musik finde. Wenn alle Partygäste tanzen, dann ist es perfekt. Ich will die Leute nicht anführen, ich will sie verführen, in eine andere Welt, für einen kurzen Moment, wenn sie sich in der Musik verlieren, die Musik fühlen. Ich will sie inspirieren.“

Ara.jpeg

ĀRĀ

Linus and Julius met  first in 2014 during their design studies in Berlin. After discovering their shared passion for music they started mixing together for 2 years before they developed their love for slow and heavy sounds, formed their DJ duo ĀRĀ and joined the Something Slow project shortly after.

Since then they created mixes for podcasts, performed at many events in Berlin and all over the country.

02. DouglesBeaverton .png

DouglesBeaverton

Leizig ist sein zu Hause, aber Cottbus seine Heimat. Bereits in den Kinderschuhen wollte er nur eins machen: Musik! Nie stillsitzend, immer in Bewegung. Jeder Gegenstand wurde zum Instrument. Eines Tages stand er auf einem Open Air in der schönen Lausitz uns sah einem DJ bei seiner Arbeit zu. Ihn faszinierten diese kleinen Zauberkästen, CD-Player und Mixer, die Macht die Meute zum tanzen zu bringen. Sein unstillbarer Durst nach neuen Klängen trieb ihn dazu, selbst an den Reglern zu stehen. Sein Sound verfolgt eine Mission: Glückseligkeit. Er überträgt seine Mission durch ausgeklügelte Arrangements aus starken Basedrums, harmonischen Melodien und verträumten Synthesizern, die er zu mitreißenden Spannungsbögen zusammenfügt. Dougles Beaverton weiß wie man den Leuten ein Lächeln ins Gesicht zaubert und eine Gänsehaut beschert.

Amana Fedora.jpg

Amana Fedora

Underground techno artist & producer based in Cologne.

Founder of FAIRFACED (musical journey).

Hypnotized, driving sounds combined with deep vibrating and punchy baselines, this is AMANA´s specialty.

MYSTICAL, MAGICAL, MAJESTIC, these three words describe her art of techno sound preferably.

With her deep musical appreciation and tactfulness, AMANA creates a profound musical journey during her performances.

She knows how to assign her audience in different emotions.

Flucs

Seit über 3 Jahren gehen Felix und Robin gemeinsam in den Clubs steil. Mit klassischem House als Basis ist ihr Sound eine Kombination aus funky Breaks, energischem Gesang und einigen tieferen Grooves. 

Nachdem sie viel Erfahrung durch ihre Auftritte an verschiedenen Orten in Stuttgart gesammelt haben, haben sie mit ihrer Trackauswahl den Vibe der Nacht perfektioniert und halten immer wieder einige funky Überraschungen für uns bereit. 

Da die beiden immer gut gelaunt sind, werden sie etwas positive Energie und Musik direkt in Euer Wohnzimmer bringen!

Lasst uns an diesem Samstag alle zusammen einen schöne gemeinsame Zeit  haben <3

Ukik.jpeg

Ukik

 The germany-born Ukik is one of the most whirling Djane´s throughout Berlin city and has brought her seemingly neverending energy to wellknown festivals and clubs in Germany and other countries in Europe. Her repertoire covers meditative soundscapes, groovy downtempo, hot multi-cultural beats as well as hypnotizing deep house

 

She is known for her acute sense of rythym, harmony and is never afraid to criss cross genres and styles, all while perfectly sensing what the dancing crowd desires, in local, highly frequented clubs such as Sisyphos, Mensch Meier, Beate Uwe, Holzmarkt, Jonny Knüppel, Anomalie, Zuckerzauber+many more

Xüller_.png

Xüller 

Xüller, The Berlin-based DJ name relates to an insider story among his Berliner crew. His original roots trace back to Arab-Africa where the influence of ancient tribal instruments of a wide range of drums, slit gongs, rattles, double bells, & different types of harps dominate his Berlin techno beats.

asem-press-october2018 (1).jpg

Asem Shama

There are not many electronic activists who has been on the scene for 24 years and still set trends. Asem Shama is one of them. Since the beginning of the 90’s he can be considered as one of the pioneers of electronic music in Germany. He established himself as one of the key players in techno music, releasing vinyl on labels like Bush, Planet of Drums, Frisbee Tracks, Utils and Spiel-Zeug, making him an underground legend in the German techno scene. In 2005 he co-founded the label Sportclub focused on a rather minimalistic style of techno. After moving to Berlin and getting new inspiration from the electronica capitol of the world he is heading towards new horizons. In 2009 he joined the Berlin based label Highgrade and made himself a fixed factor of the Berlin club scene by raising enthusiasm with his sets in the trendsetting clubs like Berghain, Watergate and nearly any other club worth mentioning.

Dezentral.jpg

Dezentral

Dezentral ( Louis Stegemann ) ist ein berliner newcomer-DJ. Er inspiriert uns mit seinen Tönen und Bässen aus den Bereichen des EBMs, Trances und Rave-Technos. Treu nach seinem Motto "Der Ton macht die Musik“,  legt er Wert auf schöne Klänge, statt stumpfen Bass.

03. Sayuri  (1).jpg

Sayuri

Da auch mich die letzten Wochen dazu gezwungen haben das soziale Leben zu meiden, hatte ich viel Zeit um in meinem Studio in Stuttgart neue Produktionen abzuschließen – da freut es mich um so mehr auch mal wieder an den Reglern stehen zu dürfen. Deshalb wurden für das Dies - Das Open Air direkt neue Tracks gedigged, die ein Stück Club-Feeling in die Wohnzimmer bringen werden. Mit Spuren von Afro-House fängt die Reise sehr perkussiv an und entwickelt sich zu einem Synth-getriebenen, orientalisch angehauchten Melodic House & Techno Set. Den Sound, den man aus dem Kowalski zur Main-Time von mir gewohnt ist, gibt es damit für 1 1/2 Stunden für zu Hause.

Distrance.jpg

Distrance

In unmittelbarer Nähe des schlesischen Tors aufgewachsen, spürte DISTRANCE schon früh die Anziehung des Clublebens. Inspiriert durch 90’S Trance und modernen Industrial-Techno liefert er euphorische Sets mit der nötigen Tiefe.

Falmarin.png

Falmarin

Die Musik nimmt dich mit auf eine Reise durch Orient und Okzident, durch
Raum und Zeit, an einen Ort wo der Beat langsam und die Bässe tief und
dunkel sind.

© 2020 created with love by Dies | Das Kollektiv.

From Berlin. For Everyone.

Datenschutzerklärung

map (1).png